Im letzten Schuljahr nahm die Astrid-Lindgren- Schule Forst am Mal- und Kreativwettbewerb der Schuldekanate des Stadt- und Landkreises Karlsruhe teil.

Zur Jahreslosung  „Du bist ein Gott, der mich sieht“  waren die Schüler*innen aufgerufen kreativ zu werden, ob Bilder, Bastelarbeiten, Fotos oder Poetry-Texte – alles war möglich und der Fantasie keine Grenzen gesetzt. 

An der Astrid-Lindgren-Schule entschlossen sich die Religionslehrerinnen dazu, mit einer Gemeinschaftsarbeit der Klassenstufen 1-3  am Wettbewerb teilzunehmen.

So wurden in den genannten Klassenstufen fleißig Augen fotografiert und dann zu einem gemeinsamen Plakat zusammengestellt. Neben den Augen spielten auch Herzen und die Regenbogenfarben eine große Rolle. Aus all diesen Zutaten entstand schließlich das Endergebnis , siehe Foto.

Hurra, wir haben gewonnen!