Was für ein zauberhafter Tag es war, als wir gemeinsam den Nikolaus an unserer Schule willkommen heißen durften!
Unsere Erst- und Zweitklässler hatten sich seit Wochen darauf vorbereitet und gestalteten einen herzlichen Empfang, der den Nikolaus zum Staunen brachte.

Unter der liebevollen Anleitung ihrer Lehrerinnen hatten die jungen Schülerinnen und Schüler mit großer Begeisterung tolle Beiträge einstudiert. Von Liedern über Gedichte bis hin zu kleinen Theaterstücken – alles war bis ins kleinste Detail vorbereitet, um unseren Ehrengast gebührend willkommen zu heißen.
Als der Nikolaus schließlich in der Tür erschien, war die Aufregung im Raum spürbar. Die strahlenden Gesichter der Kinder sprachen Bände, als der Nikolaus ihre Beiträge mit einem breiten Lächeln und viel Staunen verfolgte.
Doch das war noch nicht alles! Der Nikolaus hatte für jedes Kind unserer Schule ein besonderes Geschenk mitgebracht und bestellte allen Schüler und Schülerinnen einen besonderen Gruß des Fördervereins der Astrid-Lindgren Schule Forst.

Ein großes Dankeschön geht an unseren Nikolaus und Fördervereinsvorsitzenden, Andreas Metzner, der es sich nicht nehmen ließ, die Schüler zu überraschen.
Es sind solche besonderen Momente, die das Schulleben so einzigartig und unvergesslich machen.

Wir wünschen allen eine wundervolle und besinnliche Adventszeit!

     


Der Nikolaus an unserer Schule!