Da gibt es am Anfang eine festliche Musik mit Trompeten. 
 

Mit echten Trompeten-Mundstücken und einem Stück Gartenschlauch samt Trichter kann man eine Trompete nachbauen und auch spielen! An unseren dicken Backen sieht man, dass es gar nicht so einfach ist, Töne zu produzieren. Es kommt auch auf die Spannung in den Lippen an ! Aber jeder hat es geschafft ! Die echte Trompete hat ein viel längeres Rohr, das zwei Windungen (Kurven) hat. Dazu kommen noch drei Ventile. Wenn man diese drückt, nimmt die Luft unterschiedlich lange oder kurze Wege durch das Rohr. Das gibt verschiedene Töne. Wenn man dann auch noch die Lippen verschieden anspannt und den Druck beim Reinblasen verändert, kann man noch mehr Töne spielen ! 

 Trompete spielen ist cool ! 

             





Die musikalische Schlittenfahrt von Leopold Mozart – Klasse 2a