Passend zu Ostern haben wir die Eltern, Oma, Opa und Geschwister zur Hasenfeier in die Schule eingeladen.
Los gings mit einem Begrüßungskanon. Danach spielten wir die Geschichte von den 10 kleinen Osterhasen vor. Das war witzig!

Nun bastelten wir die Hasentüten – ganz ohne Schablonen !
Sie sind echt toll geworden, das war gar nicht schwer! Rechtzeitig zur großen Pause waren wir damit fertig.

Als wir wieder reinkamen, hatten die Eltern schon das Gemüse für unser Hasenvesper geschnippelt:
Wir bestrichen Brötchen mit Frischkäse und machten lustige Gemüsegesichter. Die schmeckten sooo lecker!

Endlich ging es zur Eiersuche in den Schulhof. Unsere Hasentüten waren ruckzuck mit Schokolade gefüllt. Natürlich spielten wir auch alle zusammen Eierlaufen und Jägerball. Zum Schluss trugen wir noch das Gedicht „Der Hase mit der roten Nase“ vor und bekamen dafür viel Applaus!

Text: Die Klasse 2a

 

 

 

 

 

Die Hasenfeier der KI.2a