Am Mittwoch, den 20.03.2024 besuchten wir die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, die jetzt in den Räumen vom ZKM ihre Kunstwerke ausstellt.
Als wir im ZKM waren, beschäftigten wir uns mit einem Bild von Ferdinand Keller. Dort gab es auch andere schöne Bilder. Auf einigen von ihnen sahen wir nackte Frauen und Männer. In Anschluss durfte wir eigene Bilder malen: ein kleines und ein großes Bild. Wir malten Wellen und verschiedene Landschaften: zum Beispiel Küstenlandschaften oder eine Wüste.  Georgios: „Ich habe eine Wüste gemalt, wurde aber nicht fertig.“
Die Bilder durften wir dann mitnehmen. Außer uns waren dort auch andere Schulklassen dort. 
Auf dem Rückweg waren wir so müde, dass wir in der Bahn einschliefen. 
Asmin: „Der weite Weg nach Karlsruhe war ein Alptraum für meine Füße.“

Die Klasse 4b

Die Klasse 4b zu Besuch in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe